• Facebook
  • Twitter

FC St. Pauli

Dreimal drei Punkte bringen Schwung in den Keller

4. Mai 2015

Es war ein imposantes Fernduell am Sonntag. Alle fünf Teams am Tabellenende spielten parallel, jeweils vor heimischer Kulisse, um überlebenswichtige Punkte. Die Ergebnisse hätten unterschiedlicher kaum sein können...

St. Pauli ringt Leipzig nieder und klettert

4. Mai 2015

Die Vorzeichen vor der Partie hätten unterschiedlicher kaum sein können: St. Pauli musste alles daran setzen, die Klasse zu halten, Leipzig schielte noch nach oben. Auch abseits vom Platz verbindet die beiden Vereine wenig, obwohl zuletzt das Gerüchte die Runde machte, Red Bull sei an einem Kauf der Kiezkicker interessiert gewesen. Am Ende strahlten die Hamburger. Von Beginn an schenkten die Teams sich nichts.

St. Pauli: Lienen bricht sich Arm – Operation am Dienstag

27. April 2015

Pauli-Cheftrainer Ewald Lienen musste sich am Sonntag nicht nur mit 1:2 beim 1. FC Heidenheim geschlagen geben, sondern brach sich auch noch den Arm. "Beim Versuch den ins Seitenaus gerollten Ball schnell wieder zu einem St. Pauli-Spieler zu schießen, stürzte der Fußballlehrer", teilten die Hamburger mit. .

Ingolstadt lässt Punkte liegen – Aalen überholt St. Pauli

26. April 2015

Das hatte sich der FC Ingolstadt sicher anders vorgestellt. Nach einer frühen Führung in bei Union Berlin gab der Spitzenreiter das Spiel fasst noch aus der Hand, schaffte aber nach zwischenzeitlichem Rückstand immerhin noch ein 2:2.

Der „Kelleraufstand‟ und die Folgen

20. April 2015

Es ist schon ein bisschen merkwürdig – sicher wird die Freude über die drei Punkte in München, Hamburg, Aue und Aalen enorm groß sein, aber dennoch ist sie wohl etwas zwiegespalten. Besonders die Situation des VfR Aalen macht dies deutlich, denn nach dem wichtigen 2:1-Erfolg gegen Braunschweig steht die Elf von der Ostalb weiterhin auf dem letzten Tabellenplatz...

Dennis Daube wechselt von St. Pauli zu Union Berlin

20. April 2015

Mit Dennis Daube hat Union Berlin am Montagmittag den vierten Neuzugang für die kommende Spielzeit vorgestellt. Der 25-jährige Mittelfeldspieler kommt ablösefrei vom Ligakonkurrenten St. Pauli an die Alte Försterei und erhält einen Vertrag bis 2017. "Dennis ist ein robuster Mittelfeldspieler mit gutem Spielaufbau, der auch durch seine Fähigkeiten bei Standards immer für Gefahr vor dem gegnerischen Tor sorgen kann“, so Trainer Norbert Düwel über den Neuzugang.

Pauli und Ingolstadt feiern den „Lucky Punch‟

18. April 2015

Das Tor in allerletzter Sekunde: Es kann für den entscheidenden Antrieb im Saisonendspurt sorgen. Auf einen solchen Rückenwind dürfen die Spieler des FC Ingolstadt und des FC St. Pauli hoffen. Für Eröffnung des 29. Spieltags gelang beiden der „Lucky Punch‟ in der Schlussminute, der jeweils für drei enorm wichtige Punkte sorgte.

St. Pauli gegen Nürnberg: Duell der Tiefflieger

16. April 2015

Der Höhenflug des FC St. Pauli dauerte nur einen Spieltag lang an. Auf den 4:0-Erfolg gegen Fortuna Düsseldorf folgte eine herbe 0:3-Schlappe in Karlsruhe. Am Freitag empfangen die Hamburger nun den 1. FC Nürnberg am Millerntor. Trainer Ewald Lienen ist sich sicher, welches Gesicht er dann von seinen Schützlingen zu sehen bekommt. In Nürnberg sorgt derweil ein kurioser Reiseplan für Gesprächsstoff.

KSC holt St. Pauli auf den Boden Tatsachen zurück

13. April 2015

St. Paulis Seuchensaison nimmt nach der jüngsten 0:3-Niederlage gegen den Karlsruher SC vorerst kein Ende. Erst ein Auswärtssieg steht den Kiezkickern in dieser Spielzeit zu Buche. Nach der erneuten Pleite ist die Schlagweite (1 Pkt.) zum rettenden Ufer in Gefahr. Die Euphorie des 4:0-Erfolgs gegen Düsseldorf war bereits nach der dritten Minute verflogen. Eine Analyse des Spiels gegen Karlsruhe.
1 64 65 66 67 68 76