• Facebook
  • Twitter

1. FC Heidenheim

Transfer-Check Heidenheim: Neuzugänge erfüllen Anforderungsprofil

19. November 2014

Vier Spiele in der Hinrunde sind noch zu absolvieren. Nach sechs Spielen geht die zweite Bundesliga dann in die Winterpause. Das heißt, dass mehr als ein Drittel der Saison bereits gespielt wurde. Grund genug, um einen kleinen Leistungscheck der Sommertransfers durchzuführen. Auffällig beim 1. FC Heidenheim ist die Tatsache, dass es keinen Spieler gibt, der besonders herausragt.

Kommentar: Konterspiel made in Heidenheim

11. November 2014

„Wir haben es perfekt umgesetzt, was der Trainer von uns erwartete.“ Hört man diesen Satz von einem Spieler direkt nach einer intensiven Partie, weiß man, dass es auf dem Platz ziemlich gut lief. So äußerte sich Doppeltorschütze Florian Niederlechner nach dem 3:0 Auswärtserfolg beim FC St. Pauli. Es war der erste Auswärtserfolg der Saison und somit zugleich der überhaupt erste in der noch so jungen Zweitligahistorie des 1. FC Heidenheim.

Euphoriewelle in Heidenheim nimmt nicht ab

7. November 2014

Es ist ein bekanntes Phänomen, welches man nach einem Aufstieg in nahezu jeder Liga beobachten kann. Im Stadion herrscht eine ganz besondere Atmosphäre. Jeder freut sich auf jedes einzelne Spiel in der neuen Liga. So ist das auch in Heidenheim der Fall. Im 46.000 Einwohnerstädtchen in Württemberg an der bayrischen Grenze ist es aber vielleicht noch besonderer, als in anderen Aufstiegsstädten.

Heidenheim mit großen Kraftreserven zum Punktgewinn

2. November 2014

Beim Aufsteiger-Duell zwischen dem 1.FC Heidenheim und dem SV Darmstadt 98 waren beide Teams nah an einem Sieg dran und dann doch wieder irgendwie nicht. Das 1:1 (1:1) scheint deshalb ein gerechtes Ergebnis zu sein, da auf beiden Seiten zahlreiche Chancen vorhanden waren. Die einzigen Torschützen waren Dominik Stroh-Engel, der die Gäste früh in Führung brachte, und Smail Morabit, der noch vor der Halbzeit für die Hausherren den Ausgleichtreffer erzielen konnte.

Remis in Heidenheim und Nürnberg

1. November 2014

Zwei interessante Duelle standen am Samstag des 12. Spieltags auf dem Programm. Im Duell der Aufsteiger trennten sich der 1.FC Heidenheim und der SV Darmstadt 98 mit 1:1. Die Tore erzielten Dominik Stroh-Engel (9.) und Smail Morabit (37.). In der zweiten Partie spiteln der 1.FC Nürnberg und der FC St.Pauli 2:2. Marc Rzatkowski (1.) und Sebastian Maier (59.) brachten die Hamburger zweimal in Führung, doch Jakub Sylvestr (18./87.) besorgte jeweils den Ausgleich für die Franken.

Spiele im Fokus: Aufsteiger-Duell und Abstiegsangst

1. November 2014

Nachdem bereits gestern die 2. Bundesliga in den 12. Spieltag gegangen war und ganz oben in der Tabelle das absolute Spitzenspiel zwischen Düsseldorf und Ingolstadt ausgetragen wurde, so steht der Samstag in gespaltenem Zeichen. Während in Heidenheim die beiden starken Aufsteiger vom FCH und dem SV Darmstadt 98 weiter oben in der Tabelle dran bleiben wollen, so sind beim 1. FC Nürnberg und vor allem beim FC St. Pauli die Abstiegsängste noch mehr als akut.

Spiele im Fokus: Löwen-Duell und Spitzenreiter

26. Oktober 2014

Über die Hälfte des 11. Spieltags in der 2. Bundesliga ist schon wieder absolviert und am heutigen Sonntag kommen die nächsten drei Spiele dazu und wollen ausgetragen werden. Mit dabei ist diesmal das Krisenduell zwischen den Münchner- und Braunschweiger Löwen sowie das Abstiegsspiel zwischen dem SV Sandhausen und Erzgebirge Aue. Auf der Sonnenseite der Liga führt der FC Ingolstadt mit einem beachtlichen Vorsprung auf den ersten Nicht-Aufstiegsplatz das Feld an.

Heidenheim besteht Härtetest gegen spielstarke Pfälzer

20. Oktober 2014

Das tabellarische Spitzenspiel am zehnten Spieltag der Saison endete zwischen dem 1. FC Heidenheim und dem 1. FC Kaiserslautern 1:1 (0:0) Unentschieden. Damit hatten beide Serien auch noch nach Spielende Bestand. Der 1. FCH blieb zu Hause weiter unbesiegbar und der FCK wartet weiterhin auf den ersten Auswärtsdreier der Saison. Diesem waren die Pfälzer am Freitagabend jedoch ziemlich nahe, als Joker Amin Younes die Gäste in der Schlussphase in Führung brachte.

Spiele im Fokus: Freitag garantiert Topspiele

17. Oktober 2014

Am Freitagabend ist die Länderspielpause in Fußball-Deutschland endlich wieder vorbei und der Ball rollt wieder in den drei höchsten Ligen Deutschlands. Auch wenn die Bundesliga erst am morgigen Samstag ihren Spielbertrieb wieder aufnehmen wird, so kommt es in der 2. Bundesliga schon heute zu einigen Kracher-Duellen. Mit Ausnahme des 1.FC Nürnberg werden nur Teams aus dem oberen Tabellendrittel gegeneinander antreten.

Jetzt voten! Der Trainer des Monats September

13. Oktober 2014

Die Saison schreitet unaufhaltbar voran, bereits neun Spieltage sind absolviert. An dieser Stelle möchte liga2-online.de noch einmal einen Blick auf den abgelaufenen Monat September zurückwerfen und mit Eurer Hilfe und Stimme den "Trainer des Monats September" wählen. Vormonatssieger Alexander Zorniger von RB Leipzig ist nicht dabei, es wird also einen neuen Titelträger geben. Bis Montag, den 20. Oktober um 20 Uhr habt Ihr, liebe Leser, Zeit, für Euren Favoriten abzustimmen.
1 16 17 18 19 20 22