• Facebook
  • Twitter

1. FC Nürnberg

Nürnberg verpatzt den Saisonstart – Ismaël früh in der Kritik

22. September 2014

Mit sechs Punkten nach sechs Spielen steht der 1. FC Nürnberg aktuell auf dem 13. Platz der Tabelle, zwei Zähler trennen den Bundesliga-Absteiger vom Abstiegs-Relegationsplatz 16. Der Saisonstart verlief für die Franken alles andere als nach Plan. Konnte das Team den ersten Spieltag gegen Erzgebirge Aue zumindest ergebnistechnisch noch erfolgreich bestreiten, musste man im Derby gegen Fürth und im heimischem Stadion gegen den FSV Frankfurt zwei Niederlagen hinnehmen.

Spiele im Fokus: Mittelfeld und Tabellenenden

21. September 2014

Am heutigen Sonntag wird der sechste Spieltag der 2. Bundesliga in der noch jungen Saison 2014/15 abgeschlossen. Nach den teilweise überraschenden Ergebnissen der letzten Wochen könne einigen Teams Tabellenregionen zugeordnet werden, in denen man sie normalerweise eher nicht vermutet hätte. Von den sechs am Sonntag aktiven Teams stehen vier im Mittelfeld der Tabelle, während zwei jeweils das obere bzw. untere Tabellenende verzieren.

Topspiel am Montag: Wer hält den Anschluss nach oben?

15. September 2014

Der 5. Spieltag der 2. Bundesliga ist mittlerweile beinahe abgeschlossen und nur noch eine Partie steht auf dem Programm. Es ist das Topspiel zwischen Absteiger 1. FC Nürnberg und dem letztjährigen Absteiger Fortuna Düsseldorf. Beide haben einen ähnlich mittleren Saisonstart hinter sich, mit einem jeweiligen Pokalaus, Pleiten, Pech und Pannen. Daher wird sich auch nur eines der beiden Teams am Abend wieder in die Erfolgsspur leiten können.

Die Elf des Monats August

8. September 2014

Vier Spieltage sind absolviert, vier davon fanden im Monat August statt. In den letzten Wochen konnten wieder viele Spieler mit außergewöhnlichen oder konstant guten Aktionen auf sich aufmerksam machen. Die Redaktion von liga2-online.de hat die Akteure der 2. Bundesliga genau beobachtet und anhand der gezeigten Leistungen die besten Spieler in der Elf des Monats aufgestellt. Ausschlaggebend für die Nominierung waren mehrere Faktoren.

Jetzt voten! Der Spieler des 4. Spieltages

2. September 2014

Der vierte Spieltag der aktuellen Zweitliga-Saison ist nun absolviert. Auch an diesem Spieltag gelang es einigen Akteuren, durch gute Leistungen oder Tore auf sich aufmerksam zu machen und dem eigenen Team zu Punkten zu verhelfen. Im Folgenden sucht liga2-online.de nun den “Spieler des 4. Spieltages”. Die Redaktion hat bereits eine Vorauswahl getroffen – nun liegt es an den Lesern, wer die Wahl, die bis Donnerstag, um 18 Uhr läuft, gewinnt. Hier die Nominierten:

Fan-Teilausschluss für den 1. FC Nürnberg

1. September 2014

Der 1. FC Nürnberg muss wegen des Verhaltens seiner Fans zwei Heimspiele unter Teilausschluss der Öffentlichkeit austragen. Während des Zweitliga-Derbys bei Greuther Fürth zündeten Fans des „Clubs“ mehrfach Pyrotechnik und schossen zudem zweimal während der Begegnung Leuchtraketen auf das Spielfeld. Aufgrund dieser Vorkommnisse widerruft das Sportgericht zudem die bereits verhängte Bewährungsstrafe für den Verein.

Martin Angha wechselt von Nürnberg zu 1860 München

31. August 2014

Der 1. FC Nürnberg muss den 21. Abgang in dieser Transferperiode hinnehmen: Martin Angha schließt sich mit sofortiger Wirkung dem Ligakonkurrenten 1860 München an, wo er einen Vertrag bis 2017 unterschrieb. Über die Transfermodalitäten vereinbarten die beiden Vereine Stillschweigen. "Es freut uns, dass wir Martin von unserem sportlichen Konzept überzeugt und an die Grünwalder Straße gelotst haben. Wir halten sehr viel von ihm, denn er ist ein Defensivspieler".

Spiele am Freitag: Spitzenteams im Einsatz

29. August 2014

Am Wochenende geht die 2. Bundesliga in ihren vierten Spieltag der Saison 2014/15. Schon jetzt kristallisieren sich die ersten Gewinner und Verlierer des Saisonstarts heraus, die ihre Trends entweder bestätigen oder dringend wieder umkehren wollen. Während am heutigen Freitagabend mit dem Spiel Union Berlin vs. 1. FC Nürnberg zwei Mannschaften mit großen Ambitionen und mittelmäßigem Saisonstart gegeneinander antreten, spielen mit Kaiserslautern und Leipzig zwei Top-Teams.

FC Ingolstadt: Tomas Pekhart kommt vom 1. FC Nürnberg

28. August 2014

Der FC Ingolstadt hat sich in der Offensive verstärkt und Tomas Pekhart mit einem Vertrag bis 2017 ausgestattet. "Tomas entspricht genau unseren Vorstellungen und bringt Qualitäten mit, die unsere Offensive bereichern können. Trotz seiner enormen Erfahrung birgt er mit 25 Jahren noch großes Potenzial – Wir sind uns sicher, dass Tomas sich schnell in unserer Mannschaft einfinden und wohlfühlen wird", so Sportdirektor Thomas Linke über den Stürmer.

Nürnberg: Radlinger kommt, Uphoff und Stepinski gehen

26. August 2014

Wenige Tage vor dem Ende der Transferperiode ist der 1. FC Nürnberg noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden und hat sich mit Samuel Radlinger verstärkt. Der 21-jährige Torhüter wird für ein Jahr vom Bundesligisten Hannover 96 ausgeliehen. Im Gegenzug geht Keeper Benjamin Uphoff für ein Jahr auf Leihbasis zum VfB Stuttgart. Zudem wechselt Angreifer Mariusz Stepinski für ein Jahr, ebenfalls leihweise, zu Wisla Krakau.
1 58 59 60 61 62 64