• Facebook
  • Twitter

Artikel von Niklas Kling

Fix: Iyoha tauscht die Seiten und wechselt nach Kiel

22. Juni 2019

Mit drei Toren und sieben Vorlagen wusste Emmanuel Iyoha in der Spielzeit 2018/19 beim FC Erzgebirge Aue zu gefallen. Bis zuletzt rechneten sich die Veilchen Chancen auf eine erneute Leihe des Angreifers von Fortuna Düsseldorf aus. Das Rennen macht nun aber ausgerechnet die Konkurrenz von Holstein Kiel.

Jetzt also doch: Bakalorz verlängert in Hannover

22. Juni 2019

Lange Zeit deutete sich die Trennung zwischen Marvin Bakalorz und Hannover 96 in diesem Sommer an. Doch nachdem der 29-Jährige zunächst ein erstes Angebot zur Vertragsverlängerung abgelehnt hatte, kommt es nun im zweiten Anlauf doch zu einer Einigung. Der Kapitän unterschreibt bis 2022.

Aue: Mause, Soares und Zejnullahu im Probetraining

18. Juni 2019

Drei Neuzugänge konnte der FC Erzgebirge Aue bislang für die anstehende Spielzeit vermelden, weitere Neuzugänge sind nicht ausgeschlossen. Ein zweitligaerfahrenes Duo sowie ein vielversprechendes Talent aus der Regionalliga spielen aktuell im Erzgebirge vor und könnten schon bald die Habenseite bei den Veilchen erweitern.

Fix: Hannover verliert Sarenren Bazee an Augsburg

18. Juni 2019

Was sich in den vergangenen 24 Stunden abgezeichnet hat, ist nun gewiss: Noah Sarenren Bazee tritt mit Hannover 96 nicht den Gang in die Zweitklassigkeit an und schließt sich Bundesligist FC Augsburg an.

Siebter Neuzugang: Kiel zieht Eberwein an Land

18. Juni 2019

Holstein Kiel macht auf dem Transfermarkt erneut Nägel mit Köpfen und verleiht der Offensive weitere Durchschlagskraft. Von Drittliga-Absteiger Fortuna Köln wechselt Michael Eberwein an die Förde.

Amtlich: Greuther Fürth holt Kehr aus Dortmund

6. Juni 2019

Jugend forscht könnte das Motto bei der SpVgg Greuther Fürth dieser Tage lauten. Nach der gestrigen Verpflichtung von Alexander Lungwitz (zuvor Bayern München U19) angeln sich die Kleeblätter mit Robin Kehr aus der U19 von Borussia Dortmund schon das nächste junge und vielversprechende Talent.

Aue: Liebäugelt Testroet mit einem Tapentenwechsel?

6. Juni 2019

Mit 15 Toren und vier Vorlagen avancierte Pascal Testroet direkt zum Topscorer in Aue. Leistungen, die den Veilchen letztlich den Klassenverbleib sichern sollten. Jedoch auch Leistungen, die zahlungskräftigere Vereine auf den Plan rufen. Und Testroet selbst scheint einem Wechsel nach nur einem Jahr Erzgebirge offenbar nicht völlig abgeneigt.
1 2 3 4 5 6 19