• Facebook
  • Twitter

1. FC Union Berlin

Fix: Union Berlin verpflichtet Rapp aus Aue

13. Januar 2019

Sportlich betrachtet konnte sich die Hinrunde 2018/19 beim 1. FC Union Berlin angesichts des aktuell vierten Tabellenplatzes mehr als sehen lassen. Nachholbedarf sahen die Köpenicker aber offenbar noch in der Innenverteidigung. Von Zweitligakonkurrent Erzgebirge Aue wechselt Nicolai Rapp an die Alte Försterei.

Union Berlin: Auch Schösswendter verlässt die Hauptstadt

11. Januar 2019

Nach Simon Hedlund (Bröndby IF) und Kenny Prince Redondo (Greuther Fürth) verlässt auch Christoph Schösswendter den 1. FC Union Berlin. Der 30-jährige Innenverteidiger löste am Freitag seinen Vertrag auf und ist damit der dritte Abgang innerhalb eines Tages bei den Köpenickern.

Union Berlin: Hedlund wechselt zu Bröndby IF

11. Januar 2019

Der 1. FC Union Berlin und Flügelstürmer Simon Hedlund gehen in Zukunft getrennte Wege. Wie der Verein am Freitagnachmittag vermeldete, wechselt der 25-jährige Schwede zum dänischen Erstligisten Bröndby IF und reist somit auch nicht mehr mit ins spanische Trainingslager.

Union: Hübner muss passen, Kroos vor Rückkehr

15. November 2018

Auf dem Trainingsplatz von Union Berlin findet eine ungewohnte Personalrotation statt: Während Florian Hübner nicht an der Einheit teilnahm, waren zwei Verletzt wieder dabei. Das galt allerdings nicht für Trainer Urs Fischer.

Bitteres Déjà-vu für bärenstarkes Union Berlin

1. November 2018

Den 1. FC Union Berlin hatte man wohl schon aus dem diesjährigen DFB-Pokal abgeschrieben, nachdem die Eisernen in der 2. Runde ausgerechnet auswärts zu Borussia Dortmund reisen mussten.

Union: Gikiewicz auf den Spuren von Lehmann und Rost

8. Oktober 2018

Ein 1:1-Remis gegen den 1. FC Heidenheim vor heimischer Kulisse ist für den 1. FC Union Berlin - gemessen an den eigenen Ansprüchen - eigentlich zu wenig. Dennoch war nach dem Spiel in der "Alten Försterei" die Stimmung so ausgelassen wie lange nicht mehr.

Union Berlin strebt Kurswechsel im deutschen Profifußball an

4. Oktober 2018

Die DFL hat einen Vorschlag zur Strukturreform des deutschen Profifußballs vorgelegt, über die im Dezember abgestimmt werden soll. Der FC Union Berlin nahm dies zum Anlass, eigene Gedanken zu möglichen Reformen zu formulieren - und liefert konkrete Ansätze für einen Kurswechsel im deutschen Profifußball.

Union auf dem Weg zur Spitzenmannschaft

2. Oktober 2018

Nach einer erfolgreichen Englischen Woche mit einer Ausbeute von sieben Punkten unterstreichen die Köpenicker ihre Aufstiegsambitionen. Mit dem Sieg beim FC Ingolstadt festigt Eisern Union nicht nur Tabellenplatz zwei, sondern bleibt auch nach acht Spieltagen weiterhin ungeschlagen.

Verlängerung und Leihe: Union schickt Kurzweg nach Würzburg

31. August 2018

Kurz vor Ende der Transferperiode verlässt Peter Kurzweg den 1. FC Union Berlin. Der 24-jährige Verteidiger verlängert seinen Vertrag bei den Eisernen um ein Jahr und kehrt per Leihe für eine Saison zu seinem Ex-Verein Würzburger Kickers zurück.
1 2 3 30