• Facebook
  • Twitter

SV Werder Bremen

Werder-Entscheidungen: Pavlenka bleibt SVW-Keeper – Trio geht

17. Mai 2022

Werder Bremen hat die ersten Personalien für die kommende Saison geklärt. Im Tor können die Grün-Weißen weiterhin auf Jiri Pavlenka bauen, der seinen auslaufenden Vertrag an der Weser nach langen Überlegungen verlängerte. Abschied nehmen die Bremer dagegen von Lars-Lukas Mai, Roger Assalé und Luca Plogmann.

400.000 Euro: Kiel erhält Aufstiegsbonus für Ole Werner

17. Mai 2022

Der Bremer Aufstieg füllt die Kieler Kassen. Aufgrund des sportlichen Erfolgs der Grün-Weißen steigt nämlich die Ablösesumme, die Werder Bremen an Holstein Kiel für Cheftrainer Ole Werner zahlen muss. Eine Summe, die SVW-Geschäftsführer Klaus Filbry "natürlich gerne" übernimmt.

Platzsturm im Weserstadion: Über 20 Personen verletzt

15. Mai 2022

Werder Bremen ist zurück in der Bundesliga - und im Weserstadion brachen logischerweise alle Dämme. Doch nach Abpfiff gab es beim Platzsturm auch Verletzte. Über 20 Menschen sind betroffen, einige mussten ins Krankenhaus.

DFL bereitet Meisterehrung vor: Original-Schale reist nach Nürnberg

10. Mai 2022

Wer wird Zweitliga-Meister 2021/22? Die Vorbereitungen für die Übergabe der Meisterschale laufen für die Deutschen Fußball-Liga. Das Original reist mit dem FC Schalke 04 nach Nürnberg, doch auch in Bremen würde eine Trophäe für den Fall der Fälle bereitstehen.

Werder verurteilt rassistischen Angriff auf Mitarbeiter aufs Schärfste

10. Mai 2022

Der SV Werder Bremen verurteilt einen übergriffigen Rassismus-Vorfall vom vergangenen Wochenende. Demnach wurde ein Mitarbeiter der Bremer aufgrund seiner Hautfarbe beleidigt, verfolgt und körperlich attackiert. Präsident und Geschäftsführer Dr. Hubertus Hess-Grunewald nahm Stellung.

Bremen müht sich in Top-Position: "Bin voller Vorfreude"

8. Mai 2022

Im Erzgebirge blieb der SV Werder Bremen lange geduldig und holte letztendlich einen deutlichen 3:0-Sieg. Damit reicht den Grün-Weißen schon ein Punkt am letzten Spieltag, um den Aufstieg in die Bundesliga perfekt zu machen. So überzeugend, wie der Erfolg auf dem Papier war, fühlte er sich für die Bremer allerdings nicht an. Allerdings zeigte der SVW wieder den nötigen Willen.

DFB-Sportgericht: 30.622 Euro Geldstrafe für Werder Bremen

6. Mai 2022

Werder Bremen wird vom DFB-Sportgericht zur Kasse gebeten. Für das Abbrennen von fast 60 pyrotechnischen Gegenständen im Auswärtsspiel bei Holstein Kiel (1:2) wurde der Klub zu einer Strafe von 30.622 Euro verurteilt. Ein Teil der Summe kann in präventive Maßnahmen investiert werden.
1 2 3 25