• Facebook
  • Twitter

Artikel von Gunnar Schulte

Einsatz von Pyrotechnik: DFB bittet 1. FC Nürnberg zur Kasse

18. Februar 2020

Der 1. FC Nürnberg wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit einer Geldstrafe in Höhe von 32.700 Euro belegt. Wie die Franken im Rahmen einer Vereinsmitteilung bekanntgeben, wurde der Einsatz von Pyrotechnik durch FCN-Anhänger bei zwei Ligapartien geahndet.

Osnabrück stimmt DFB-Strafantrag gegen Ceesay nicht zu

18. Februar 2020

Assan Ceesay durfte während der Sonntagspartie seines VfL Osnabrück beim Karlsruher SC frühzeitig die örtliche Dusche aufsuchen, nach einem Foul an KSC-Verteidiger Dirk Carlson hatte der 25-Jährige die Rote Karte gesehen. Nun veröffentlichte der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) den beabsichtigten Strafantrag – der VfL stimmte einer angedachten Sperre von drei Ligaspielen nicht zu.

Perfekt! Regensburgs Geipl ist ab Sommer Heidenheimer

18. Februar 2020

Der 1. FC Heidenheim hat den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit bestätigt: Von der Ligakonkurrenz aus Regensburg wechselt Andreas Geipl an die Brenz. Der Mittelfeldmann unterschreibt einen Dreijahresvertrag.

Bericht: FCN interessiert an Rúben Pinto von ZSKA Sofia

19. Januar 2020

Der 1. FC Nürnberg arbeitet nach einer enttäuschenden Hinrunde weiter an einer Erhöhung der Kader-Qualität. Nachdem mit den Leihen von Philip Heise (Norwich) und Konstantinos Mavropanos (Arsenal) bereits zwei Zugänge fix sind, beschäftigen sich die Franken laut eines "Bild"-Berichts nun mit einer Verpflichtung von Mittelfeldspieler Rúben Pinto.

DFB lehnt Einspruch ab: SVWW-Pleite in Dresden hat Bestand

5. Dezember 2019

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den Einspruch des SV Wehen Wiesbaden gegen die Wertung der Partie bei Dynamo Dresden (0:1) als unbegründet zurückgewiesen. Das Gericht bestätigte Schiedsrichter Martin Petersen in seiner Auslegung der Regeln, auch bei der Intervention des Video-Assistenten (VAR) sei alles korrekt abgelaufen.

Mainka verlängert langfristig: "Weg und Werte passen zu mir"

25. November 2019

Der 1. FC Heidenheim stellt die Weichen für die Zukunft. Wie Vorstandsvorsitzender Holger Sanwald auf der Mitgliederversammlung verkündete, ist die Tinte unter der Vertragsverlängerung mit Patrick Mainka trocken. Der Innenverteidiger unterschrieb für vier weitere Jahre und besitzt nunmehr ein bis Sommer 2024 gültiges Arbeitspapier.

"Tierisch enttäuscht": Wiesbaden geht gegen Kiel unter

25. November 2019

Zuletzt schien der SV Wehen Wiesbaden gerade defensiv zu etwas mehr Stabilität zu finden – nur drei Gegentore in den vergangenen sechs Spielen zeugten von einer erheblichen Leistungssteigerung im Abwehrverbund. Die 3:6-Heimpleite gegen Holstein Kiel sprach wieder eine andere Sprache. Für SVWW-Trainer Rüdiger Rehm war der Auftritt seiner Mannschaft zuweilen "nicht fußballtauglich".

"Katastrophale Einsatztaktik": KSC-Fanhilfe übt scharfe Kritik an Polizei

25. November 2019

Den gestrigen Sonntag dürften die Anhänger des Karlsruher SC schnellstmöglich vergessen wollen. So setzte es nicht nur eine 0:3-Pleite im Derby beim VfB Stuttgart, auch sahen sich viele Fans durch polizeiliche Maßnahmen unverhältnismäßig behandelt – in einer Stellungnahme fanden die Supporters Karlsruhe 1986 e.V. sowie die Fanhilfe Karlsruhe diesbezüglich klare Worte.
1 2 3 4 5 29