• Facebook
  • Twitter

FC St. Pauli

Spiele im Fokus: Kann St. Pauli nochmal an Köln herankommen?

22. März 2014

Der 26. Spieltag der 2. Bundesliga steht an diesem Wochenende auf dem Programm. Und immer mehr kristallisieren sich die Teams heraus, für die es noch um einiges geht und diejenigen, welche die Saison schon ausklingen lassen können. Am Samstag geht es in Frankfurt beim Duell zwischen dem FSV und Fortuna Düsseldorf um die goldene Ananas. In Köln muss sich der VfR Aalen seiner Prüfung stellen und die starken Schanzer möchten am Millerntor den St. Pauli ärgern.

Jetzt voten! Der Spieler des 25. Spieltages

18. März 2014

Der 25. Spieltag der 2. Bundesliga ist mittlerweile absolviert. Auch in dieser Runde gelang es einigen Akteuren, durch gute Leistungen oder Tore auf sich aufmerksam zu machen und dem eigenen Team zu Punkten zu verhelfen. Im Folgenden sucht liga2-online.de nun den “Spieler des 25. Spieltages”. Die Redaktion hat bereits eine Vorauswahl getroffen – nun liegt es an den Lesern, wer die Wahl, die bis Donnerstag um 18:30 Uhr läuft, gewinnt.

Papierrollen: 6.000 Euro Geldstrafe für St. Pauli

17. März 2014

Der FC St. Pauli wurde am Montag vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zur Zahlung einer Geldstrafe in Höhe von 6.000 Euro verurteilt. Vor Beginn der ersten und zweiten Halbzeit des Spiel gegen Bochum am 15. Februar 2014 wurden aus dem Hamburger Zuschauerblock Papierrollen auf das Spielfeld geworfen. Dadurch verzögerte sich der Anpfiff der ersten Hälfte um etwa zweieinhalb Minuten, der Anstoß zum zweiten Durchgang um circa vier Minuten.

Kreativ: St. Pauli kontert Bus-Schmierereien

17. März 2014

Eine nicht alltägliche Geschichte trug sich am Wochenende im Bezug auf den Mannschaftsbus des FC St. Pauli zu. Dieser wurde nur drei Wochen nach dem Steinwürfen von Dresden erneut Opfer von gegnerischen Fans. Wie das "Hamburger Abendblatt" berichtet, wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag vergangener Woche vermutlich von Anhängern des Bundesligisten Hamburger SV ein "HSV" Schriftzug auf den Bus gesprüht.

Sonntag: SVS und St.Pauli siegreich – Unentschieden in Fürth

16. März 2014

Der Aufstiegskampf stand bei den Sonntagsspielen des 25.Spieltags im Mittelpunkt. Greuther Fürth gelang dabei gegen den direkten Konkurrenten Union Berlin lediglich ein 1:1. Ilir Azemi konnte dabei die Führung der Gäste durch Sören Brandy egalisieren. Der FC St.Pauli hat seine Ambitionen für die Bundesliga durch ein 2:0 bei Fortuna Düsseldorf verstärkt. Sebastian Maier und Lennart Thy liesen die Hamburger jubeln.

Spiele im Fokus: Zweimal oben, einmal unten

16. März 2014

Am 25. Spieltag der 2. Bundesliga stehen wieder einige hochinteressante Duelle an. Dabei werden zwar, wie an den vorigen Spieltagen auch, keine Vorentscheidungen fallen, aber es gibt wieder enorm wichtige drei Punkte zu vergeben. Am Sonntag treten gleich vier Teams mit hohen Ambitionen oder Ansprüchen an. In Fürth möchte Union noch einmal in den Aufstiegskampf eingreifen, St. Pauli möchte in Düsseldorf wieder in die Erfolgsspur.

St. Pauli: Gegen Düsseldorf wieder mit der "Doppelsechs"?

13. März 2014

Aktuell ist der FC St.Pauli in der Tabelle der zweiten Liga auf Rang fünf zu finden. Ein Punkt fehlt auf den Relegationsplatz drei. Gänzlich zufrieden ist man in Hamburg mit der ordentlichen Ausgangslage aber nicht. Zu unkonstant waren die Leistungen nach der Winterpause. Grade gegen die „Kellerkinder“ (Bielefeld 2:2, Bochum 0:1 und Frankfurt 0:1) ließ man wichtige Punkte liegen. Grund dafür kann die angespannte Personalsituation im Mittelfeld der Paulianer sein.

Spiele im Fokus: Überraschungsteams und Pflichtbewusste

9. März 2014

Der 24. Spieltag der 2. Bundesliga läuft an. Und auch an diesem Wochenende geht es für die 18 Teams des deutschen Fußball-Unterhauses wieder um drei Zähler. Dabei haben einige Teams eher ruhige Spiele vor sich, währenddessen es für manch andere um besonders viel geht. Am Samstag kommt es zu zwei extrem wichtigen Duellen. Am Sonntag treffen die beiden größten Überraschungen der Saison in Karlsruhe aufeinander.

Gegen Union: St. Pauli entscheidet Montagsspiel spät für sich

3. März 2014

Am Montagabend beendeten der FC St. Pauli und Union Berlin den 23. Spieltag der 2. Bundesliga. Die Hamburger setzten sich durch einen späten Treffer mit 2:1 (0:0) durch und überholten die Gäste in der Tabelle. Die Kiezkicker sind mit nun 38 Punkten Vierter und haben einen Zähler weniger als der SC Paderborn, der auf dem Relegationsplatz steht. Die Berliner stehen mit 36 Punkten auf Position sechs.

Topspiel am Montag: Kleines Derby am Millerntor

3. März 2014

Der 23. Spieltag wirft seine Schatten voraus. Der Spieltag bietet in diesem Falle einige hochinteressante und brisante Partien, die den weiteren Saisonverlauf durchaus prägen können. Am Montag Abend kommt es zum Topspiel des Spieltags. Der FC St. Pauli trifft am heimischen Millerntor auf die Eisernen von Union Berlin. Die Gäste wollen dabei ihre schwarze Serie in Hamburg beenden. Von sechs Spielen hat Union noch keines in Hamburg gewonnen.
1 59 60 61 62 63