• Facebook
  • Twitter

SpVgg Greuther Fürth

Spiele am Samstag: Springt Fürth wieder auf den zweiten Platz?

12. April 2014

Es geht in die heiße Phase der Saison. Der 30. Spieltag der 2. Bundesliga 2013/14 steht an und die ersten Vorentscheidungen können tatsächlich schon fallen. Sowohl im Abstiegs-, als auch im Aufstiegskampf kann jeder Spieltag eine Entscheidung bringen. Köln und Cottbus sind die beiden Teams, die es an diesem Spieltag schon treffen könnte. Am Samstag gastiert Aue bei den Aufstiegskandidaten aus Fürth.

Fürth leiht Malcolm Cacutalua für zwei Jahre aus

9. April 2014

Die SpVgg Greuther Fürth hat sich die Dienste von Malcolm Cacutalua gesichert. Der 19-jährige Innenverteidiger wechselt im Sommer auf Leihbasis für zwei Jahre von Bayer 04 Leverkusen nach Franken. "Malcolm ist deutscher U20-Nationalspieler und passt perfekt zu uns. Wir wollen ihm die Möglichkeit geben, bei uns den nächsten Schritt zu machen", so Präsident Helmut Hack. Cacutalua kam bei Bayer Leverkusen in der zweiten Mannschaft zum Einsatz.

Topspiel am Montag: Fürth muss den Kurs halten

7. April 2014

Der 29. Spieltag wirft seine Schatten voraus. Immer mehr kristallisieren sich in dieser Saison die Kandidaten für den Auf- und Abstiegskampf heraus. An beiden Enden der Tabelle scheint es mittlerweile so, als kämpften jeweils drei Teams um oder eben gegen den Relegationsplatz. Am Montag steigt in Oberbayern das Topspiel des Spieltags. Die SpVgg Greuther Fürth gastiert bei den Schanzern vom FC Ingolstadt.

SpVgg Greuther Fürth vor dem Wiederaufstieg

2. April 2014

Die SpVgg Greuther Fürth liegt derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz und kann auf eine beeindruckende Serie zurückblicken. Lediglich einmal mussten die Franken in den letzten zehn Partien den Rasen als Verlierer verlassen (1:2-Niederlage am 20. Spieltag beim 1. FC Kaiserslautern). Der Vorsprung auf das Überraschungsteam der Liga, den SC Paderborn, ist aber denkbar knapp und so liegt das Kleeblatt nur aufgrund der besseren Tordifferenz auf Rang zwei.

Jetzt voten! Der Spieler des 28. Spieltages

1. April 2014

Auch der dritte und somit letzte Spieltag der englischen Woche ist absolviert. Nur noch sechs Partien sind für alle Mannschaften zu absolvieren, dann ist auch die aktuelle Spielzeit schon wieder vorbei – langsam biegt die 2. Bundesliga auf die entscheidende Zielgeraden ein. Auch in der zurückliegenden Runde gelang es einigen Akteuren, durch gute Leistungen oder Tore auf sich aufmerksam zu machen und dem eigenen Team zu Punkten zu verhelfen.

Spiele im Fokus: Aufstiegskampf am Millerntor

28. März 2014

Gerade einmal einen Tag Pause hatten die Vereine zwischen dem 27. und dem 28. Spieltag der Saison 2013/2014. Nachdem sich im Aufstiegskampf einige frustrierte zurückmelden wollen, geht im Keller das Schneckenrennen weiter. Am Freitagabend sind mal wieder beide Parteien vertreten. St. Pauli will gegen Fürth nach der Niederlage in Paderborn zurück ins Aufstiegsrennen. Dynamo Dresden versucht sich gegen den SV Sandhausen.

Spiele im Fokus: Englische Woche am Dienstag

24. März 2014

Auch die 2. Bundesliga geht in ihre "Englische Woche" und startet am Dienstag mit dem 27. Spieltag. Mit dabei sind wieder einige brisante Duelle in der oberen und unteren Tabellenregion. Während die SpVgg Greuther Fürth zu Hause gegen Düsseldorf weiter oben mitspielen will, versucht sich Dynamo Dresden im direkten Duell beim VfR Aalen. In Sandhausen greift Union Berlin nach dem letzten Strohhalm und der VfL Bochum versucht sich in Ingolstadt.

Freitagsspiele: Später Schock für Union, Dresden erneut sieglos

21. März 2014

Am Freitag Abend startete die 2. Bundesliga in den 26. Spieltag der Saison 2013/2014. Dabei standen wieder einige interessante Vergleich an. In Berlin gastierten die Ostwestfalen vom SC Paderborn an der Alten Försterei und erkämpfte sich ein verdientes 1:1. In Dresden wollte die SpVgg Greuther Fürth mit einem Sieg den Aufstiegsplatz festigen, was aber eher weniger gelang. Nach einem schwachen Auftritt reichte es nur zu einem 1:1.

Spiele im Fokus: Aufstiegskampf und Abstiegsangst

20. März 2014

Der 26. Spieltag der 2. Bundesliga steht an diesem Wochenende auf dem Programm. Und immer mehr kristallisieren sich die Teams heraus, für die es noch um einiges geht und diejenigen, welche die Saison schon ausklingen lassen können. Am Freitagabend sind beide Fraktionen vertreten. Für Dresden und Fürth geht es gegen den Ab- oder um den Aufstieg, Bochum und Sandhausen stehen relativ entspannt in der Tabelle.

Sonntag: SVS und St.Pauli siegreich – Unentschieden in Fürth

16. März 2014

Der Aufstiegskampf stand bei den Sonntagsspielen des 25.Spieltags im Mittelpunkt. Greuther Fürth gelang dabei gegen den direkten Konkurrenten Union Berlin lediglich ein 1:1. Ilir Azemi konnte dabei die Führung der Gäste durch Sören Brandy egalisieren. Der FC St.Pauli hat seine Ambitionen für die Bundesliga durch ein 2:0 bei Fortuna Düsseldorf verstärkt. Sebastian Maier und Lennart Thy liesen die Hamburger jubeln.
1 26 27 28 29 30 31